Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie

Berlin - 30/11/2019

Berlin - 30/11/2019 (2. Teil)

Frankfurt a. Main - 19/09/2020 (2. Teil)

Frankfurt a. Main - 26/03/2022

Einleitung

• Myelografie • Lumbalpunktion und Punktion der Cisterna Magna • Zervikale Bandscheibenchirurgie • Fenestration und ventrale partielle Spondylektomie ("ventral slot") • Thorakolumbale Hemilaminektomie; • Dorsale Lumbosakrale Laminektomie

Live-Streaming für die Theoriemodule unserer Präsenzkurse verfügbar!

Eine neue Option, die sicherstellt, dass Sie mit Ihrem Wissensgewinn nicht in Verzug geraten, auch wenn eine physische Anwesenheit während der Pandemie nicht möglich ist.

Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie
10 Module
4 Praxismodule
General Practitioner Certificate in Small Animal Surgery
Kursgebühren - Zahlungsoptionen flexibel anpassbar
Berlin
30 Nov 2019 - 12 Jun 2022
Berlin
30/11/2019 (2. Teil)
Frankfurt a. Main
19/09/2020 (2. Teil)
Frankfurt a. Main
26 Mär 2022

AKKREDITIERUNG BEANTRAGT BEI

Diese Fortbildung wird von der ISVPS anerkannt und erlaubt den Erhalt von einem General Practitioner Certificate.

Mehr erfahren

1. Teil - Weichteilchirurgie
i
01 - Orthopädie I – Entscheidungsprozeße bei Frakturenbehandlungen
30-11-2019 | Relexa Hotel - Berlin

• Erste Bewertung und Einstufung einer Fraktur • Fraktureinteilung • Prinzipien und Entscheidungsprozeße bei der Frakturenbehandlungen • Methoden der Frakturenfixation: Implantate (Platten und die Fixateur externe)


Referent: Ulrich Rytz (Dr. med. vet., Dipl ECVS)
i
02 - Orthopädie II - Komplikationen der Frakturheilung
01-12-2019 | Relexa Hotel - Berlin

• Die Grundlagen der Frakturreduktion: offene und geschlossene Techniken • Knochentransplantation: Spongiosatranstplantation und kortikospongiöse Knochentransplantation • Vorgehensweise bei verzögerten Frakturheilungen, Nichtheilung und Osteomyelitis


Referent: Ulrich Rytz (Dr. med. vet., Dipl ECVS)
i
03 - Orthopädie III - Die Vordergliedmaße
01-02-2020 | Relexa Hotel - Berlin

• Luxation, Osteochondrose, Dysplasie, Frakturen, Exzisionsarthroplastik und Arthrodese • Luxationen • Entwicklungsstörungen: Isolierter Processus anconaeus (IPA) und Fragmentierter Processus coronoideus ulnae medialis (FCP) • Frakturen des Ellenbogens. • Hyperextensionsverletzungen und Arthrodese • Luxationen und Frakturen des Karpus und des Mittelfußes • Wachstumsstörungen


Referent: Bedrich Nakladal (Dr. Dipl. ECVS, Fachtierarzt für Kleintiere | Chirurgie der Kleintiere)
i
04 - Orthopädie IV - Die Hintergliedmaße
02-02-2020 | Relexa Hotel - Berlin

• Erkrankungen der Hüftgelenkes: Dysplasie, Luxationen, Resektionsarthroplastik und totaler Hüftgelenkersatz • Beckenfrakturen • Femurfrakturen • Erkrankungen des Kniegelenkes: Patellaluxation, Osteochondrose, Frakturen und Kreuzbandruptur • Die Erkrankungen des Sprunggelenkes: Osteochondrose, Luxationen und Frakturen


Referent: Bedrich Nakladal (Dr. Dipl. ECVS, Fachtierarzt für Kleintiere | Chirurgie der Kleintiere)
i
05 - Wirbelsäulenchirurgie I
06-06-2020 | Relexa Hotel - Berlin

• Neuroanatomische Lokalisation: neurologische Untersuchung und Interpretation • Bildgebende Verfahren der Wirbelsäulen • Atlantoaxiale Instabilitiät • Caudale Cerikalspondylomyelopathie/ Wobbler’s Syndrom


Referent: Bianca Hettlich (PD DrMedVet DipACVS DipECVS)
i
06 - Wirbelsäulenchirurgie II
07-06-2020 | Relexa Hotel - Berlin

• Cervikale Bandscheibenchirurgie • Thorakolumbale Bandscheibenchirurgie • Lumbosakralstenose • Orthopädie versus Neurologie – leicht zu verwechselnde Fälle • Wirbelsäulentrauma


Referent: Bianca Hettlich (PD DrMedVet DipACVS DipECVS)
07 - 1. Praktische Übungen - Knochentransplantation und Fixateur Externe
30-04-2022 | Berliner Fortbildungen

• Anbringen von Cerclagen und Hemicerclagen • Zuggurtungsprinzip bei Fortsatzfrakturen • Anbringen von Zug- und Stellschrauben • Anbringen einer Abstütz-, Kompressions und Neutralisationplatte; • Anbringen eines Fixateur Externe: verschiendene Typen und Kombinationen • Knochentransplantationen


Referent: Noch festzulegen
08 - 2. Praktische Übungen - Gelenkchirurgie der Vordergliedmaßen
01-05-2022 | Berliner Fortbildungen

• Tenotomie und Tenodese des M. Biceps • Osteochondrosis dissecans des Humeruskopfes • Osteotomie des Processus Coronoideus • Fixation des Processus Anconaeus • Fixation einer Fraktur des Capitulum Humeri • Osteotomie der Ulna und intramedullären Fixation • Panartrpdesis des Karpalgelenkes


Referent: Noch festzulegen
09 - 3. Praktische Übungen - Gelenkchirurgie der Hintergliedmaßen
11-06-2022 | Berliner Fortbildungen

• Osteotomie des Trochanter Major • Reposition und Fixation einer Hüftgelenkluxation • Resektion des Femurkopfhalses • Fixation des Iliosakralgelenkes • Operation bei Luxatio Patellae • Chirurgische Techniken zur Behandlung eines Kreuzbandrisses inklusive TPLO • Osteochondrosis dissecans des Tarsalgelenkes


Referent: Noch festzulegen
10 - 4. Praktische Übungen - Wirbelsäulenchirugie
12-06-2022 | Berliner Fortbildungen

• Myelografie • Lumbalpunktion und Punktion der Cisterna Magna • Zervikale Bandscheibenchirurgie • Fenestration und ventrale partielle Spondylektomie ("ventral slot") • Thorakolumbale Hemilaminektomie; • Dorsale Lumbosakrale Laminektomie


Referent: Noch festzulegen
AKKREDITIERUNG BEANTRAGT BEI

Diese Fortbildung wird von der ISVPS anerkannt und erlaubt den Erhalt von einem General Practitioner Certificate.

Mehr erfahren

Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie
30 Nov 2019 - 12 Jun 2022
Berlin
Relexa Hotel - Berlin
10 Module
4 Praxis
General Practitioner Certificate in Small Animal Surgery
Kursgebühren - Zahlungsoptionen flexibel anpassbar

VERFÜGBARE ZAHLUNGSOPTIONEN


1. Teil - Weichteilchirurgie.
i
01 - Prinzipien und Anwendungen der Anästhesie
Noch festzulegen | Relexa Hotel - Berlin

• Vor- und Nachteile von verschiedenen Methoden der Patientenüberwachung • Flüssigkeits- und Elektrolytstörungen: Bewertung und Behandelung • Anästhesieprotokolle für gesunde und Risikopatienten • Wiederbelebungsmaßnahmen und therapeutische Versorgung von Intensivpatienten


Referent: Tobias Grave (GPCertSAP DACVECC DECVECC MRCVS)
i
02 - Chirurgische Onkologie und rekonstruktive Chirurgie
Noch festzulegen | Relexa Hotel - Berlin

• Grundlagen der onkologischen Chirurgie • Chirurgie der Hauttumoren, oralen Tumoren, gastrointestinalen Tumoren, Urogenitaltumoren und Tumoren der Brustwand • Katzenspezifische Tumoren • Grundlagen des primären Verschlusses, des verzögerten Verschlusses und der Sekundärheilung • Grundlagen der rekonstruktiven Chirurgie: Hauttransplantationen und Lappentechniken • Grundlagen und Anwendungen der chirurgischen Drainagen • Anwendung von Antibiotika


Referent: Dick White (DVM, PhD, DSAS, DVR, FRCVS)
i
03 - Chirurgie der oberen Atemwege: Kehlkopf- und Trachea
Noch festzulegen | Relexa Hotel - Berlin

• Die Nase - Neoplasien, Autoimmunerkrankungen • Nasennebenhöhlen • Atemwegserkrankungen brachyzephaler Rassen • Larynxkrankheiten: Lähmungen, Kollaps, Trauma, Stenosen, Neoplasien • Trachealchirurgie: Tracheotomie, Kollaps, Resektion / Anastomose, • Trauma, Fremdkörper, Neoplasien


Referent: Silke Stein (DVM, Dr. med. vet., Fachtierärztin, CertSAS, Dipl ECVS, MRCVS)
i
04 - Chirurgie der Mund-, Rachenhöhle und des Ohres
Noch festzulegen | Relexa Hotel - Berlin

• Chirurgie der Lippen, Zunge, weicher und harter Gaumen • Ober- und Unterkiefer: Maxillektomie und Mandibulektomie • Chirurgie der Tonsillen • Chirurgie des Ohres: laterale, vertikale und totale Gehörgangsresektion; • Ventrale und laterale Bullaosteotomie; Othämatom


Referent: Silke Stein (DVM, Dr. med. vet., Fachtierärztin, CertSAS, Dipl ECVS, MRCVS)
05 - 1. Praktische Übungen - Kopf-und Halschirurgie
Noch festzulegen | Berliner Fortbildungen

• Totale Gehörgangablation; ventrale und laterale Bullaosteotomie • Thyroidektomie • unilaterale Aryknorpellateralisation • Speicheldrüsenchirurgie, Tonsillektomie, Chirurgie beim Brachyzephalen Syndrom • Tracheotomie und Tracheostomie • Chirurgie der Lippen, Wangen, Zunge, harter Gaumen • Maxillektomie und Mandibulektomie.


Referent: Silke Stein (DVM, Dr. med. vet., Fachtierärztin, CertSAS, Dipl ECVS, MRCVS)
Referent: Stephanie Florian (Dr. med. vet, Dipl ECVS)
06 - 2. Praktische Übungen - Rekonstruktive Chirurgie
Noch festzulegen | Berliner Fortbildungen

• Tumorablation • Schließung von Wunden • Wundrandspannungen lösen, sog. “Hundeohren” verhindern • Techniken zur Hautdehnung, Wundverschluss, verschiedene Hautplastiktechniken • Gliedmaßenamputationen


Referent: Silke Stein (DVM, Dr. med. vet., Fachtierärztin, CertSAS, Dipl ECVS, MRCVS)
Referent: Stephanie Florian (Dr. med. vet, Dipl ECVS)
i
07 - Gastrointestinale Chirurgie I
Noch festzulegen | Relexa Hotel - Berlin

• Erkrankungen der Speicheldrüse: Mukozele, Traumen, Hypersalivation, Neoplasien • Ösophagus: Fremdkörper, Verletzungen, Strikturen, Divertikel, Neoplasien • Magen: Hiatushernien, Magenfremdkörper, Dilatation / Volvulus, • Magenabfluss, Magenneoplasien


Referent: Silke Stein (DVM, Dr. med. vet., Fachtierärztin, CertSAS, Dipl ECVS, MRCVS)
i
08 - Gastrointestinale Chirurgie II
Noch festzulegen | Relexa Hotel - Berlin

• Darmchirurgie: Serosa- und Omentumabdeckung, Verlegung und Fremdkörper, Neoplasien • Megacolon, Rektumprolaps und -striktur • Anus- und Perianalregion: Atresia ani, Analbeutelerkrankungen, die anale Furunkulose • Chirurgie der Leber, der Milz und der Bauchspeicheldrüse


Referent: Silke Stein (DVM, Dr. med. vet., Fachtierärztin, CertSAS, Dipl ECVS, MRCVS)
i
09 - Chirurgie des Harn-und des Genitaltraktes
Noch festzulegen | Relexa Hotel - Berlin

• Anatomie des Harntraktes • Die chirurgischen Optionen für die obstruktiven Erkrankungen des Harntraktes: Verlegung der Harnleiter, Harnblase und der Harnröhre • Traumata des Harntraktes: Nieren, Harnleiter, Harnblase und der Harnröhre • Behandlungsoptionen der Harninkontinenz • Chirurgische Vorgehen bei Neoplasien des Harntraktes • Die häufigen chirurgischen Erkrankungen des weiblichen und männlichen Genitaltraktes sowie dessen Behandlungsoptionen


Referent: Michael Brückner (Dr. med. vet.; FTA für Kleintiere; FTA für Kleintierchirurgie;MRCVS ;Dipl. ECVS)
i
10 - Thoraxchirurgie
Noch festzulegen | Relexa Hotel - Berlin

• Instrumentation, Thorakotomie, Thoraxdrainage • Thoraxtrauma, Lobektomie • Zwerchfellsrupturen • Chylothorax • Persistierender Ductus arteriosus


Referent: Michael Brückner (Dr. med. vet.; FTA für Kleintiere; FTA für Kleintierchirurgie;MRCVS ;Dipl. ECVS)
11 - 3. Praktische Übungen - Gastrointestinale Chirurgie und des Harntraktes
Noch festzulegen | Berliner Fortbildungen

• Fremdkörper des Ösophagus • Magendilatation-Torsions-Syndrom - Temporäre und permanente Gastropexie • Chirurgie der Leber, Milz und Pankreas; Nephrotomie und Nephrektomie • Ureteronefrektomie • Omentalisation der Prostata • Urethrostomie


Referent: Michael Brückner (Dr. med. vet.; FTA für Kleintiere; FTA für Kleintierchirurgie;MRCVS ;Dipl. ECVS)
12 - 4. Praktische Übungen - Thoraxchirurgie
Noch festzulegen | Berliner Fortbildungen

• Thorakotomie, Lungenlappenresektion • Perikardiektomie • Persistierender Ductus arteriosus(PDA),Tracheotomie, Tracheostomie, Zwerchfellsruptur


Referent: Michael Brückner (Dr. med. vet.; FTA für Kleintiere; FTA für Kleintierchirurgie;MRCVS ;Dipl. ECVS)

2. Teil - Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie
i
13 - Orthopädie I – Entscheidungsprozeße bei Frakturenbehandlungen
30-11-2019 | Relexa Hotel - Berlin

• Erste Bewertung und Einstufung einer Fraktur • Fraktureinteilung • Prinzipien und Entscheidungsprozeße bei der Frakturenbehandlungen • Methoden der Frakturenfixation: Implantate (Platten und die Fixateur externe)


Referent: Ulrich Rytz (Dr. med. vet., Dipl ECVS)
i
14 - Orthopädie II - Komplikationen der Frakturheilung
01-12-2019 | Relexa Hotel - Berlin

• Die Grundlagen der Frakturreduktion: offene und geschlossene Techniken • Knochentransplantation: Spongiosatranstplantation und kortikospongiöse Knochentransplantation • Vorgehensweise bei verzögerten Frakturheilungen, Nichtheilung und Osteomyelitis


Referent: Ulrich Rytz (Dr. med. vet., Dipl ECVS)
i
15 - Orthopädie III - Die Vordergliedmaße
01-02-2020 | Relexa Hotel - Berlin

• Luxation, Osteochondrose, Dysplasie, Frakturen, Exzisionsarthroplastik und Arthrodese • Luxationen • Entwicklungsstörungen: Isolierter Processus anconaeus (IPA) und Fragmentierter Processus coronoideus ulnae medialis (FCP) • Frakturen des Ellenbogens. • Hyperextensionsverletzungen und Arthrodese • Luxationen und Frakturen des Karpus und des Mittelfußes • Wachstumsstörungen


Referent: Bedrich Nakladal (Dr. Dipl. ECVS, Fachtierarzt für Kleintiere | Chirurgie der Kleintiere)
i
16 - Orthopädie IV - Die Hintergliedmaße
02-02-2020 | Relexa Hotel - Berlin

• Erkrankungen der Hüftgelenkes: Dysplasie, Luxationen, Resektionsarthroplastik und totaler Hüftgelenkersatz • Beckenfrakturen • Femurfrakturen • Erkrankungen des Kniegelenkes: Patellaluxation, Osteochondrose, Frakturen und Kreuzbandruptur • Die Erkrankungen des Sprunggelenkes: Osteochondrose, Luxationen und Frakturen


Referent: Bedrich Nakladal (Dr. Dipl. ECVS, Fachtierarzt für Kleintiere | Chirurgie der Kleintiere)
i
17 - Wirbelsäulenchirurgie I
06-06-2020 | Relexa Hotel - Berlin

• Neuroanatomische Lokalisation: neurologische Untersuchung und Interpretation • Bildgebende Verfahren der Wirbelsäulen • Atlantoaxiale Instabilitiät • Caudale Cerikalspondylomyelopathie/ Wobbler’s Syndrom


Referent: Bianca Hettlich (PD DrMedVet DipACVS DipECVS)
i
18 - Wirbelsäulenchirurgie II
07-06-2020 | Relexa Hotel - Berlin

• Cervikale Bandscheibenchirurgie • Thorakolumbale Bandscheibenchirurgie • Lumbosakralstenose • Orthopädie versus Neurologie – leicht zu verwechselnde Fälle • Wirbelsäulentrauma


Referent: Bianca Hettlich (PD DrMedVet DipACVS DipECVS)
19 - 1. Praktische Übungen - Knochentransplantation und Fixateur Externe
30-04-2022 | Berliner Fortbildungen

• Anbringen von Cerclagen und Hemicerclagen • Zuggurtungsprinzip bei Fortsatzfrakturen • Anbringen von Zug- und Stellschrauben • Anbringen einer Abstütz-, Kompressions und Neutralisationplatte; • Anbringen eines Fixateur Externe: verschiendene Typen und Kombinationen • Knochentransplantationen


Referent: Noch festzulegen
20 - 2. Praktische Übungen - Gelenkchirurgie der Vordergliedmaßen
01-05-2022 | Berliner Fortbildungen

• Tenotomie und Tenodese des M. Biceps • Osteochondrosis dissecans des Humeruskopfes • Osteotomie des Processus Coronoideus • Fixation des Processus Anconaeus • Fixation einer Fraktur des Capitulum Humeri • Osteotomie der Ulna und intramedullären Fixation • Panartrpdesis des Karpalgelenkes


Referent: Noch festzulegen
21 - 3. Praktische Übungen - Gelenkchirurgie der Hintergliedmaßen
11-06-2022 | Berliner Fortbildungen

• Osteotomie des Trochanter Major • Reposition und Fixation einer Hüftgelenkluxation • Resektion des Femurkopfhalses • Fixation des Iliosakralgelenkes • Operation bei Luxatio Patellae • Chirurgische Techniken zur Behandlung eines Kreuzbandrisses inklusive TPLO • Osteochondrosis dissecans des Tarsalgelenkes


Referent: Noch festzulegen
22 - 4. Praktische Übungen - Wirbelsäulenchirugie
12-06-2022 | Berliner Fortbildungen

• Myelografie • Lumbalpunktion und Punktion der Cisterna Magna • Zervikale Bandscheibenchirurgie • Fenestration und ventrale partielle Spondylektomie ("ventral slot") • Thorakolumbale Hemilaminektomie; • Dorsale Lumbosakrale Laminektomie


Referent: Noch festzulegen
AKKREDITIERUNG BEANTRAGT BEI

Diese Fortbildung wird von der ISVPS anerkannt und erlaubt den Erhalt von einem General Practitioner Certificate.

Mehr erfahren

Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie
30/11/2019 (2. Teil)
Berlin
Relexa Hotel - Berlin
10 Module
4 Praxis
General Practitioner Certificate in Small Animal Surgery
Kursgebühren - Zahlungsoptionen flexibel anpassbar

VERFÜGBARE ZAHLUNGSOPTIONEN


1. Teil - Weichteilchirurgie
01 - Diagnostische Bildgebung
12/09/2020 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

  • Röntgenuntersuchung von Weichteilen und Skelett, inkl. Einsatz von Kontrast-Röntgen-Technik
  • Ultraschalluntersuchung von Thorax und Abdomen, Diskussion der Möglichkeiten der Echokardiographie
  • Einsatzgebiete des MRT und seine indizierte Verwendung
  • Möglichkeiten der CT-Bildgebung und die indizierte Verwendung
  • Physiologische Anatomie bei kleinen Heimtieren sowie Anwendungsgebiete und Technik der einzelnen bildgebenden Verfahren zur Diagnostik


Referent: Vladimír Jekl
02 - Notfall- und Intensivmedizin
13/09/2020 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

  • Flüssigkeitstherapie, Blutgasanalyse und Einschätzung des Säure- Basenhaushalts
  • Identifizierung des korrekten Infusionslösung und Berechnung der Anforderungen
  • Verabreichungstechniken für Infusionen, einschließlich Zugangsstellen bei verschiedenen Arten kleiner Heimtiere
  • Intensivmedizinische und Notfallversorgungstechniken
  • Monitoring von Notfallpatienten
  • Medikamente zur Notfallversorgung, CPR
  • Intensivmedizinische Ernährungsunterstützung  


Referent: Prof. Simon Girling
03 - Klinische Pathologie bei Kleinsäugern
10/10/2020 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

  • Entnahme von diagnostischen Proben, Probenahmestellen, Blutvolumina
  • Aufbereitung zur mikroskopischen Untersuchung (Färbung)
  • Physiologische Profile bei hämatologischen und biochemischen Untersuchungen
  • Veränderungen bei Krankheitsprozessen (Leber- und Nierenerkrankungen, hormonelle Imbalanzen, Infektionskrankheiten)
  • Diagnostische Zytologie und Probenanaylse
  • Mikrobiologische Untersuchung kleiner Heimtiere
  • Knochenmarksammlung und -bewertung
  • Kotuntersuchung, Parasitenerkennung
  • Urinuntersuchung und -analyse
  • Bewertung von Blutausstrichen


Referent: Minh Huynh
04 - Anästhesie und Analgesie
11/10/2020 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

  • Prämedikation, Einleitung und Aufrechterhaltung der Anästhesie, sowie Kontraindikationen und Einschränkungen inkl. Pharmakokinetik
  • Monitoring der Anästhesie und Eignung für verschiedene Arten von Kleinsäugern (EKG, Kapnographie)
  • Eingreifmöglichkeiten in Notfällen während der Anästhesie
  • Wiederbelebung
  • Erkennung von Schmerzen bei verschiedenen Arten kleiner Säugetiere
  • Auswahl geeigneter Analgetika und ihrer Dosierungen und Dosierungsintervalle für verschiedene Arten kleiner Säugetiere (Pain Scoring)


Referent: Minh Huynh
05 - Patient Kaninchen I
14/11/2020 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

  • Grundlegende Anforderungen an Haltung und Ernährung von Hauskaninchen, Physiologische Grundlagen und häufige Pathologien der verschiedenen Organsysteme
  • Pharmakologie und Toxizität bei Medikamenteneinsatz
  • Möglichkeiten der Gesundheitsvorsorge, einschließlich Kastrationsprinzipien und Impfung
  • Besprechung von häufigen Pathologie der Organsysteme (Dermatologie, Gastrointestinaltrakt, Respirationstrakt, Infektionskrankheiten, Cardiale Pathologien, Bewegungsapparat, Neurologie, Ophthalmologie Urogenitaltrakt) anhand interaktiver Fallpräsentationen


Referent: Véronique Mentré
06 - Patient Kaninchen II
15/11/2020 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

  • Grundlegende Anforderungen an Haltung und Ernährung von Hauskaninchen, Physiologische Grundlagen und häufige Pathologien der verschiedenen Organsysteme
  • Pharmakologie und Toxizität bei Medikamenteneinsatz
  • Möglichkeiten der Gesundheitsvorsorge, einschließlich Kastrationsprinzipien und Impfung
  • Besprechung von Physiologie und Pathologei der Organsysteme (Dermatologie, Gastrointestinaltrakt, Respirationstrakt, Infektionskrankheiten, Cardiale Pathologien, Bewegungsapparat, Neurologie, Ophthalmologie Urogenitaltrakt) anhand interaktiver Fallpräsentationen

 


Referent: Véronique Mentré
07 - Patient Frettchen – Physiologie und Pathologie
27/02/2021 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

  • Grundlegende Anforderungen an Haltung und Ernährung von Frettchen, physiologische Besonderheiten
  • Besprechung von Diagnostik und Therapie bei häufigen Pathologien der einzelnen Organsysteme

(Dermatologie, Gastroenterologie, Respirationstrakt, Endokrines System, ZNS – und Mittelohr, Urogenitaltrakt, Herz-Kreislaufsystem, Muskuloskelletalerkrankungen), Management systemischer Erkrankungen

  • Interaktive Aufarbeitung anhand von Fallbesprechungen


Referent: Prof. Simon Girling
08 - Patient Meerschweinchen und Chinchilla
27/03/2021 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

  • Grundlegende Anforderungen an Haltung und Ernährung von Meerschweinchen und Chinchillas, physiologische Besonderheiten
  • Besprechung von Diagnostik und Therapie bei häufigen Pathologien der einzelnen Organsysteme

(Dermatologie, Gastroenterologie, Respirationstrakt, Endokrines System, ZNS, zervikale Lymphadenitis)

  • Interaktive Aufarbeitung anhand von Fallbesprechungen


Referent: Adam Naylor
09 - Physiologie und Pathologie der Mäuseartigen (Muridea und Cricetidae)
28/03/2021 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

  • Grundlegende Anforderungen an Haltung und Ernährung von Mäusen, Ratten, Gerbils und Hamster, physiologische Besonderheiten
  • Besprechung von Diagnostik und Therapie bei häufigen Pathologien der einzelnen Organsysteme

(Dermatologie, Gastroenterologie, Respirationstrakt, Endokrines System, ZNS – und Mittelohr, Urogenitaltrakt, Herz-Kreislaufsystem, Infektionskrankheiten), Management systemischer Erkrankungen

  • Interaktive Aufarbeitung anhand von Fallbesprechungen


Referent: Adam Naylor
10 - Dentalchirurgische Techniken bei Nagetieren und Frettchen
23/07/2021 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

  • Anatomie von Schädel und Zähnen, Kaninchen, Hystricomorpha und Frettchen, dazu
  • Klinische Untersuchung der Mundhöhle
  • Diagnostische Abbildung des Schädels und der Zähne
  • Pathophysiologie der Zahnerkrankungen
  • Theorie des Managements von Zahnerkrankungen von Kaninchen, Hystricomorpha und Frettchen

 

Praxis

  • Incisivi bei Kaninchen und Nagetieren
  • Wangenzahngraten bei Kaninchen und Nagetieren
  • Extraktion von Schneidezähnen bei Kaninchen und Hystricomorphen
  • Extraktion von Wangenzähnen bei Kaninchen und Hystricomorphen
  • Skalieren und Polieren von Frettchen
  • Extraktion von Zähnen bei Frettchen


Referent: Noch festzulegen
11 - Weichteilchirurgie und Orthopädie – praktische Ansätze bei kleinen Heimtieren
24/07/2021 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

  • Chirurgische Ansätze und Techniken für die Bauchchirurgie bei verschiedenen Arten von kleinen Säugetieren, dazu
  • Weichgewebebehandlung
  • Nahtmaterialhandhabung und Knoten
  • Interne und externe Fixierung von Frakturen
  • Endoskopie/Laparoskopie kleiner Säugetiere – ein grundlegender Ansatz


Referent: Noch festzulegen
12 - Weichteilchirurgie und Orthopädie – Prinzipien bei kleinen Heimtieren
25/07/2021 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

  • Aktuelle Konzepte der Weichteil-Chirurgie bei Kleinsäugern
    • Grundlegende Operationstechniken
    • Chirurgische Kastration verschiedener Arten kleiner Säugetiere
    • Abdominale Chirurgie einschließlich Darm- und Harnblasenchirurgie
    • Chirurgie des Kaninchen-Ohrs          
    • Einsatz von Radiochirurgie und Laserchirurgie bei kleinen Säugetieren
    • Chirurgisches Abszessmanagement bei Kaninchen und Nagetieren
  • Aktuelle Konzepte der Orthopädie bei Kleinsäugern
    • Häufige Frakturtypen bei verschiedenen Arten kleiner Säugetiere
    • Prinzipien der Frakturbehandlung bei verschiedenen Arten kleiner Säugetiere
    • Interne und externe Fixation bei verschiedenen Arten kleiner Säugetiere

 


Referent: Noch festzulegen
AKKREDITIERUNG BEANTRAGT BEI

Diese Fortbildung wird von der ISVPS anerkannt und erlaubt den Erhalt von einem General Practitioner Certificate.

Mehr erfahren

Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie
19/09/2020 (2. Teil)
Frankfurt a. Main
Relexa Hotel - Frankfurt am Main
10 Module
4 Praxis
General Practitioner Certificate in Small Animal Surgery
Kursgebühren - Zahlungsoptionen flexibel anpassbar

VERFÜGBARE ZAHLUNGSOPTIONEN


1. Teil - Weichteilchirurgie
01 - Echokardiographie I
26/03/2022 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

- Enführung in die Technik, Lagerung des Patienten, 
Konfigurierung des Equipments zur Durchführung einer Echokardiographie 
- Echocardiographische Darstellungen, rechtsseitig parasternal. 
Messungen und Beurteilungen der Herzkammern. 
- rechts parasternale Darstellungen beim Hund 
- Echokardiographische Darstellungen, linksseitig parasternal. 
Interaktive Fragestellungen zu den Schnittebenen 
- links parasternale Darstellung


Referent: Alan Kovacevic (Dr. med. vet., DVM, MSc, PhD, Dipl ECVIM-CA)
02 - Echokardiographie II
27/03/2022 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

- Einsatz M-Mode: grundsätzliche Verwendung, 
spezielle Anwendungen und häufige Fehler. 
Standardisierung der Schnittebenen und Artefakte, die die Messungen beeinflussen können. 
- Messungen und kardiologische Indices (Verhältnisse, Fraktionierte Verkürzung, Auswurffraktion…). Klinische Anwendung bei Diagnose und Monitoring der wichtigsten kardiologischen Erkrankungen bei Hund und Katze 
- Rechte Seite und M-mode, Scjmottebenen und Messungen
- Systematisches echokardiographische Protokoll (Schnittebenen, Messungen und Indices) 
Komplettes B-Mode Protokoll beim Hund
- Klinische Fallstudien


Referent: Alan Kovacevic (Dr. med. vet., DVM, MSc, PhD, Dipl ECVIM-CA)
03 - Echokardiographie III
07/05/2022 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

- Doppler Einstellungen in der Kardiologie. 
Typen von Dopplerm: Farb-Doppler, CW-Doppler (kontiniuerlich) und PW- Doppler (pulsatil) 
Valvulopathien bei Hunden. Endokardiose und Endokarditis.
 - Therapeutische Annäherung an eine Mitralklappenpathologie 
(ACVIM Consensus Statement). 
Perikardiale Pathologien und Tumore des Herzens. 
Evaluierung der Herzklappen, Blutvolumen und Durchgangsgeschwindigkeit 
Diagnose Protokoll und Monitoring bei Tieren mit einer Pathologie der Mitralklappe 
- Interaktive Besprechung klinischer Fälle.


Referent: Markus Killich (Dipl ECVIM-CA, Dipl ACVIM)
04 - Echokardiographie IV
08/05/2022 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

- Dilatative Kardiomyopathie, europäische Richtlinien zu echokardiographischer Diagnostik und Prognose
Pulmonale Hypertension
Herzwurm Erkrankungen 
- Feline Kardiomyopathien 
- diagnostische Annäherung 
- Die Anfertigung eines echokardiographischen Untersuchungsberichts 
- Vollständiges diagnostisches Protokoll bei der dilatativen Kardiomyopathie
Einschätzung pulmonaler Hypertensieon.


Referent: Markus Killich (Dipl ECVIM-CA, Dipl ACVIM)
05 - Echokardiographie V
25/06/2022 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

- Hämodynamik, Druckgradienten und deren Verwendung bei der Echokardiographie 
- Kongenitale Kardiopathien bei Volumenüberlastung, PDA, VSD und ASD 
- Kongenitale Funktionsstörungen bei erwachsenen Hunden
Pulmonale Hypertension, 
Eisenmenger’s Syndrom und Evaluation diastolischer Funktion
Komplettes echokardiographisches Protokoll 
(Messungen, Indices, Linien und Gradienten)
Patentiertes ductus arteriosus Diagnoseprotokoll und 
die Anwendung der microbubbles Kontrastmitteltechnik bei der 
Diagnose von Durchlässigkeit der Herzkammern


Referent: Lisa Keller (Dr.med.vet; Diplomate ACVIM Cardiology)
06 - Echokardiographie VI
26/06/2022 | Relexa Hotel - Frankfurt am Main

-  Kongenitale Kardiopathien: Funktionsstörungen durch Überdruckbelastung 
(Aortenstenose und Pulmonalstenose) 
- Kongenitale Kardiopathien: Fallotsche Tetralogie und weitere seltene Erkrankungen 
- Diagnostisches Vorgehen und prognostische Evalution bei Stenosen 
Schnittebenen und Gradienten Evaluation für alle Zustände
- Was ermöglicht ösophagiale Echographie? Einführung zur interventionellen Herzchirurgie


Referent: Lisa Keller (Dr.med.vet; Diplomate ACVIM Cardiology)
AKKREDITIERUNG BEANTRAGT BEI

Diese Fortbildung wird von der ISVPS anerkannt und erlaubt den Erhalt von einem General Practitioner Certificate.

Mehr erfahren

Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie
26 Mär 2022
Frankfurt a. Main
Relexa Hotel - Frankfurt am Main
10 Module
4 Praxis
General Practitioner Certificate in Small Animal Surgery
Kursgebühren - Zahlungsoptionen flexibel anpassbar

VERFÜGBARE ZAHLUNGSOPTIONEN



Full Course


ZahlungsoptionErste ZahlungSpätere ZahlungGesamtpreis
Komplettbetrag-
Preis mit Anzahlung0.00 €3995.00 €3995.00 €
Ratenzahlung0.00 €385.00 € x 8 Monate *3080.00 €

1. Teil - Weichteilchirurgie
ZahlungsoptionErste ZahlungSpätere ZahlungGesamtpreis
Komplettbetrag-
Preis mit Anzahlung0.00 €
Ratenzahlung0.00 €

2. Teil - Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie
ZahlungsoptionErste ZahlungSpätere ZahlungGesamtpreis
Komplettbetrag-
Preis mit Anzahlung0.00 €3995.00 €3995.00 €
Ratenzahlung0.00 €385.00 € x 8 Monate *3080.00 €

Außergewöhnliche Geschäftsbedingungen für die Zeit der restriktiven Maßnahmen während des globalen Ausbruchs von SARS-CoV-2 (COVID-19)
Aufgrund der aktuellen Pandemie Situation und den damit verbundenen Herausforderungen aktualisiert Improve International seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen wie folgt:
Für jede Buchung vom 25. März 2020 bis 30. September 2021 gelten die folgenden Änderungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen:
a) Direkte Gesamtzahlung:
  • Zahlung einer initialen Buchungsgebühr von 10% der insgesamt niedrigeren Kursgebühr;
  • Keine Verzugsgebühren auf den verbliebenen Betrag bei nachfolgender Begleichung zeitgerecht zu Kursstart.
b) Ratenzahlung:
  • Zahlung einer initialen Buchungsgebühr von 10% der insgesamt niedrigeren Kursgebühr;
  • Verbleibende 90% der Kursgebühr entsprechend der Anzahl der zum Zeitpunkt der Buchung angegebenen monatlichen Raten zu begleichen;
  • Üblicher Ratenaufschlag, auf die 90% in Ratenzahlung der Kursgebühr verteilt.
Rufen Sie unsere AGB’s hier ab.
* Die 1. Rate muss vor Kursbeginn als Bestätigung Ihrer Teilnahme an der Fortbildung überwiesen werden. Die restlichen Raten werden nach Kursbeginn der Absprache entsprechend abgebucht oder überwiesen.

Full Course


ZahlungsoptionErste ZahlungSpätere ZahlungGesamtpreis
Komplettbetrag-
Preis mit Anzahlung0.00 €4195.00 €4195.00 €
Ratenzahlung0.00 €405.00 € x 8 Monate *3240.00 €

1. Teil - Weichteilchirurgie
ZahlungsoptionErste ZahlungSpätere ZahlungGesamtpreis
Komplettbetrag-
Preis mit Anzahlung0.00 €
Ratenzahlung0.00 €

2. Teil - Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie
ZahlungsoptionErste ZahlungSpätere ZahlungGesamtpreis
Komplettbetrag-
Preis mit Anzahlung0.00 €4195.00 €4195.00 €
Ratenzahlung0.00 €405.00 € x 8 Monate *3240.00 €

Außergewöhnliche Geschäftsbedingungen für die Zeit der restriktiven Maßnahmen während des globalen Ausbruchs von SARS-CoV-2 (COVID-19)
Aufgrund der aktuellen Pandemie Situation und den damit verbundenen Herausforderungen aktualisiert Improve International seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen wie folgt:
Für jede Buchung vom 25. März 2020 bis 30. September 2021 gelten die folgenden Änderungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen:
a) Direkte Gesamtzahlung:
  • Zahlung einer initialen Buchungsgebühr von 10% der insgesamt niedrigeren Kursgebühr;
  • Keine Verzugsgebühren auf den verbliebenen Betrag bei nachfolgender Begleichung zeitgerecht zu Kursstart.
b) Ratenzahlung:
  • Zahlung einer initialen Buchungsgebühr von 10% der insgesamt niedrigeren Kursgebühr;
  • Verbleibende 90% der Kursgebühr entsprechend der Anzahl der zum Zeitpunkt der Buchung angegebenen monatlichen Raten zu begleichen;
  • Üblicher Ratenaufschlag, auf die 90% in Ratenzahlung der Kursgebühr verteilt.
Rufen Sie unsere AGB’s hier ab.
* Die 1. Rate muss vor Kursbeginn als Bestätigung Ihrer Teilnahme an der Fortbildung überwiesen werden. Die restlichen Raten werden nach Kursbeginn der Absprache entsprechend abgebucht oder überwiesen.

Allgemeine Informationen zur Zahlung

Die Anmeldungen werden nach Eingangszeitpunkt gereiht und bearbeitet. Sollten keine freien Plätze mehr vorhanden sein, werden den nachfolgenden InteressentInnen am nächsten verfügbaren Termin Vorrechte eingeräumt. Späte Anmeldungen werden auf einer Warteliste gesammelt, den InteressentInnen werden sobald wie möglich freie Plätze angeboten. Improve International behält sich das Recht vor, die Anmeldemöglichkeit früher als ursprünglich angegeben zu beenden, sollten die eingegangene Anmeldungen bereits die maximale Teilnehmerzahl überstiegen. Um Ihren Platz zu sichern, können Sie eine Anzahlung leisten. Details dazu finden Sie bei den einzelnen Programmen, inklusive Preisinformationen. Bestätigungen und Details zur finalen Anmeldung werden versandt, sobald die kompletten Unterlagen und die Bezahlung bei uns eingegangen sind. Angaben gültig bis auf Widerruf.


Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie
November 2019 - 06/12/2022
Berlin
Relexa Hotel - Berlin
10 Module
4 Praxis
General Practitioner Certificate in Small Animal Surgery

VERFÜGBARE ZAHLUNGSOPTIONEN

AKKREDITIERUNG BEANTRAGT BEI

Diese Fortbildung wird von der ISVPS anerkannt und erlaubt den Erhalt von einem General Practitioner Certificate.

Mehr erfahren


Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie - Full Course


ZahlungsoptionErste ZahlungSpätere ZahlungGesamtpreis
Komplettbetrag-
Preis mit Anzahlung0.00 €3995.00 €3995.00 €
Ratenzahlung0.00 €385.00 € x 8 Monate *3080.00 €

1. Teil - Weichteilchirurgie
ZahlungsoptionErste ZahlungSpätere ZahlungGesamtpreis
Komplettbetrag-
Preis mit Anzahlung0.00 €
Ratenzahlung0.00 €

2. Teil - Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie
ZahlungsoptionErste ZahlungSpätere ZahlungGesamtpreis
Komplettbetrag-
Preis mit Anzahlung0.00 €3995.00 €3995.00 €
Ratenzahlung0.00 €385.00 € x 8 Monate *3080.00 €

Außergewöhnliche Geschäftsbedingungen für die Zeit der restriktiven Maßnahmen während des globalen Ausbruchs von SARS-CoV-2 (COVID-19)
Aufgrund der aktuellen Pandemie Situation und den damit verbundenen Herausforderungen aktualisiert Improve International seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen wie folgt:
Für jede Buchung vom 25. März 2020 bis 30. September 2021 gelten die folgenden Änderungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen:
a) Direkte Gesamtzahlung:
  • Zahlung einer initialen Buchungsgebühr von 10% der insgesamt niedrigeren Kursgebühr;
  • Keine Verzugsgebühren auf den verbliebenen Betrag bei nachfolgender Begleichung zeitgerecht zu Kursstart.
b) Ratenzahlung:
  • Zahlung einer initialen Buchungsgebühr von 10% der insgesamt niedrigeren Kursgebühr;
  • Verbleibende 90% der Kursgebühr entsprechend der Anzahl der zum Zeitpunkt der Buchung angegebenen monatlichen Raten zu begleichen;
  • Üblicher Ratenaufschlag, auf die 90% in Ratenzahlung der Kursgebühr verteilt.
Rufen Sie unsere AGB’s hier ab.
* Die 1. Rate muss vor Kursbeginn als Bestätigung Ihrer Teilnahme an der Fortbildung überwiesen werden. Die restlichen Raten werden nach Kursbeginn der Absprache entsprechend abgebucht oder überwiesen.

Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie


ZahlungsoptionErste ZahlungSpätere ZahlungGesamtpreis
Komplettbetrag-
Preis mit Anzahlung0.00 €4195.00 €4195.00 €
Ratenzahlung0.00 €405.00 € x 8 Monate *3240.00 €

1. Teil - Weichteilchirurgie
ZahlungsoptionErste ZahlungSpätere ZahlungGesamtpreis
Komplettbetrag-
Preis mit Anzahlung0.00 €
Ratenzahlung0.00 €

2. Teil - Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie
ZahlungsoptionErste ZahlungSpätere ZahlungGesamtpreis
Komplettbetrag-
Preis mit Anzahlung0.00 €4195.00 €4195.00 €
Ratenzahlung0.00 €405.00 € x 8 Monate *3240.00 €

Außergewöhnliche Geschäftsbedingungen für die Zeit der restriktiven Maßnahmen während des globalen Ausbruchs von SARS-CoV-2 (COVID-19)
Aufgrund der aktuellen Pandemie Situation und den damit verbundenen Herausforderungen aktualisiert Improve International seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen wie folgt:
Für jede Buchung vom 25. März 2020 bis 30. September 2021 gelten die folgenden Änderungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen:
a) Direkte Gesamtzahlung:
  • Zahlung einer initialen Buchungsgebühr von 10% der insgesamt niedrigeren Kursgebühr;
  • Keine Verzugsgebühren auf den verbliebenen Betrag bei nachfolgender Begleichung zeitgerecht zu Kursstart.
b) Ratenzahlung:
  • Zahlung einer initialen Buchungsgebühr von 10% der insgesamt niedrigeren Kursgebühr;
  • Verbleibende 90% der Kursgebühr entsprechend der Anzahl der zum Zeitpunkt der Buchung angegebenen monatlichen Raten zu begleichen;
  • Üblicher Ratenaufschlag, auf die 90% in Ratenzahlung der Kursgebühr verteilt.
Rufen Sie unsere AGB’s hier ab.
* Die 1. Rate muss vor Kursbeginn als Bestätigung Ihrer Teilnahme an der Fortbildung überwiesen werden. Die restlichen Raten werden nach Kursbeginn der Absprache entsprechend abgebucht oder überwiesen.

Allgemeine Informationen zur Zahlung

Die Anmeldungen werden nach Eingangszeitpunkt gereiht und bearbeitet. Sollten keine freien Plätze mehr vorhanden sein, werden den nachfolgenden InteressentInnen am nächsten verfügbaren Termin Vorrechte eingeräumt. Späte Anmeldungen werden auf einer Warteliste gesammelt, den InteressentInnen werden sobald wie möglich freie Plätze angeboten. Improve International behält sich das Recht vor, die Anmeldemöglichkeit früher als ursprünglich angegeben zu beenden, sollten die eingegangene Anmeldungen bereits die maximale Teilnehmerzahl überstiegen. Um Ihren Platz zu sichern, können Sie eine Anzahlung leisten. Details dazu finden Sie bei den einzelnen Programmen, inklusive Preisinformationen. Bestätigungen und Details zur finalen Anmeldung werden versandt, sobald die kompletten Unterlagen und die Bezahlung bei uns eingegangen sind. Angaben gültig bis auf Widerruf.

Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie
30/11/2019 (2. Teil)
Berlin
Relexa Hotel - Berlin
10 Module
4 Praxis
General Practitioner Certificate in Small Animal Surgery
Kursgebühren - Zahlungsoptionen flexibel anpassbar

VERFÜGBARE ZAHLUNGSOPTIONEN

AKKREDITIERUNG BEANTRAGT BEI

Diese Fortbildung wird von der ISVPS anerkannt und erlaubt den Erhalt von einem General Practitioner Certificate.

Mehr erfahren


Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie - Full Course


ZahlungsoptionErste ZahlungSpätere ZahlungGesamtpreis
Komplettbetrag5900.00 €-5900.00 €
Preis mit Anzahlung590.00 €5310.00 €5900.00 €
Ratenzahlung590.00 €539.00 € x 11 Monate *6519.00 €

1. Teil - Weichteilchirurgie
ZahlungsoptionErste ZahlungSpätere ZahlungGesamtpreis
Komplettbetrag-
Preis mit Anzahlung0.00 €4915.00 €4915.00 €
Ratenzahlung0.00 €475.00 € x 8 Monate *3800.00 €

2. Teil - Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie
ZahlungsoptionErste ZahlungSpätere ZahlungGesamtpreis
Komplettbetrag4125.00 €-4125.00 €
Preis mit Anzahlung409.00 €3686.00 €4095.00 €
Ratenzahlung409.00 €513.00 € x 8 Monate *4513.00 €

Außergewöhnliche Geschäftsbedingungen für die Zeit der restriktiven Maßnahmen während des globalen Ausbruchs von SARS-CoV-2 (COVID-19)
Aufgrund der aktuellen Pandemie Situation und den damit verbundenen Herausforderungen aktualisiert Improve International seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen wie folgt:
Für jede Buchung vom 25. März 2020 bis 30. September 2021 gelten die folgenden Änderungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen:
a) Direkte Gesamtzahlung:
  • Zahlung einer initialen Buchungsgebühr von 10% der insgesamt niedrigeren Kursgebühr;
  • Keine Verzugsgebühren auf den verbliebenen Betrag bei nachfolgender Begleichung zeitgerecht zu Kursstart.
b) Ratenzahlung:
  • Zahlung einer initialen Buchungsgebühr von 10% der insgesamt niedrigeren Kursgebühr;
  • Verbleibende 90% der Kursgebühr entsprechend der Anzahl der zum Zeitpunkt der Buchung angegebenen monatlichen Raten zu begleichen;
  • Üblicher Ratenaufschlag, auf die 90% in Ratenzahlung der Kursgebühr verteilt.
Rufen Sie unsere AGB’s hier ab.
* Die 1. Rate muss vor Kursbeginn als Bestätigung Ihrer Teilnahme an der Fortbildung überwiesen werden. Die restlichen Raten werden nach Kursbeginn der Absprache entsprechend abgebucht oder überwiesen.

Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie


ZahlungsoptionErste ZahlungSpätere ZahlungGesamtpreis
Komplettbetrag6400.00 €-6400.00 €
Preis mit Anzahlung590.00 €5810.00 €6400.00 €
Ratenzahlung590.00 €589.00 € x 11 Monate *7069.00 €

1. Teil - Weichteilchirurgie
ZahlungsoptionErste ZahlungSpätere ZahlungGesamtpreis
Komplettbetrag-
Preis mit Anzahlung0.00 €5415.00 €5415.00 €
Ratenzahlung0.00 €525.00 € x 8 Monate *4200.00 €

2. Teil - Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie
ZahlungsoptionErste ZahlungSpätere ZahlungGesamtpreis
Komplettbetrag4625.00 €-4625.00 €
Preis mit Anzahlung409.00 €4186.00 €4595.00 €
Ratenzahlung409.00 €584.00 € x 8 Monate *5081.00 €

Außergewöhnliche Geschäftsbedingungen für die Zeit der restriktiven Maßnahmen während des globalen Ausbruchs von SARS-CoV-2 (COVID-19)
Aufgrund der aktuellen Pandemie Situation und den damit verbundenen Herausforderungen aktualisiert Improve International seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen wie folgt:
Für jede Buchung vom 25. März 2020 bis 30. September 2021 gelten die folgenden Änderungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen:
a) Direkte Gesamtzahlung:
  • Zahlung einer initialen Buchungsgebühr von 10% der insgesamt niedrigeren Kursgebühr;
  • Keine Verzugsgebühren auf den verbliebenen Betrag bei nachfolgender Begleichung zeitgerecht zu Kursstart.
b) Ratenzahlung:
  • Zahlung einer initialen Buchungsgebühr von 10% der insgesamt niedrigeren Kursgebühr;
  • Verbleibende 90% der Kursgebühr entsprechend der Anzahl der zum Zeitpunkt der Buchung angegebenen monatlichen Raten zu begleichen;
  • Üblicher Ratenaufschlag, auf die 90% in Ratenzahlung der Kursgebühr verteilt.
Rufen Sie unsere AGB’s hier ab.
* Die 1. Rate muss vor Kursbeginn als Bestätigung Ihrer Teilnahme an der Fortbildung überwiesen werden. Die restlichen Raten werden nach Kursbeginn der Absprache entsprechend abgebucht oder überwiesen.

Allgemeine Informationen zur Zahlung

Die Anmeldungen werden nach Eingangszeitpunkt gereiht und bearbeitet. Sollten keine freien Plätze mehr vorhanden sein, werden den nachfolgenden InteressentInnen am nächsten verfügbaren Termin Vorrechte eingeräumt. Späte Anmeldungen werden auf einer Warteliste gesammelt, den InteressentInnen werden sobald wie möglich freie Plätze angeboten. Improve International behält sich das Recht vor, die Anmeldemöglichkeit früher als ursprünglich angegeben zu beenden, sollten die eingegangene Anmeldungen bereits die maximale Teilnehmerzahl überstiegen. Um Ihren Platz zu sichern, können Sie eine Anzahlung leisten. Details dazu finden Sie bei den einzelnen Programmen, inklusive Preisinformationen. Bestätigungen und Details zur finalen Anmeldung werden versandt, sobald die kompletten Unterlagen und die Bezahlung bei uns eingegangen sind. Angaben gültig bis auf Widerruf.

Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie
19/09/2020 (2. Teil)
Frankfurt a. Main
Relexa Hotel - Frankfurt am Main
10 Module
4 Praxis
General Practitioner Certificate in Small Animal Surgery
Kursgebühren - Zahlungsoptionen flexibel anpassbar

VERFÜGBARE ZAHLUNGSOPTIONEN

AKKREDITIERUNG BEANTRAGT BEI

Diese Fortbildung wird von der ISVPS anerkannt und erlaubt den Erhalt von einem General Practitioner Certificate.

Mehr erfahren