Kardiologie

Frankfurt a. Main - Noch Festzulegen

Einleitung

In diesem Kardiologiekurs werden die Teilnehmer in den Fachbereich Kardiologie eingeführt. Es werden die wichtigsten Herzerkrankungen von A-Z behandelt – von angeborenen Erkrankungen wie PDA, Pulmonalstenose und Aortenstenose bis hin zu zyanotischen Erkrankungen. Die wichtigsten Krankheiten werden anhand von Fallbeispielen aufgearbeitet, dabei kommt teilweise ein Voting-System zum Einsatz. Dieser Kurs eignet sich, in die Kardiologie einzusteigen, vorhandenes Wissen aufzufrischen und zu erweitern. Die Teilnehmer werden lernen, mittels Auskultations-befunden, Röntgen und EKG-Befunden zu einer Verdachts-Diagnose zu kommen. Selbstverständlich werden auch Biomarker und neue etablierte Therapiemethoden besprochen. Außerdem gibt es eine Einführung in den Herz-ultraschall, zahlreiche Röntgen und EKG-Beispiele. Weiterhin erarbeiten wir gemeinsam klinisch relevante pathophysiologische Grundlagen und moderne Therapie-ansätze. Auch die einzelnen Medikamentenklassen und deren gezielter Einsatz werden behandelt. Ziel diese Kurses ist es, dem praktischen Tierartz die Kardiologie so zu vermitteln, dass die Kenntnisse unmittelbar in der Praxis angewandt werden können. Außerdem werden die Teilnehmer auf die Prüfung und Zertifizierung nach ISVPS vorbereitet. Die freundliche Atmosphäre erlaubt einen engen Kontakt mit den Referenten und ermöglicht es, Fragen zum Thema zu stellen.

Live-Streaming für die Theoriemodule unserer Präsenzkurse verfügbar!

Eine neue Option, die sicherstellt, dass Sie mit Ihrem Wissensgewinn nicht in Verzug geraten, auch wenn eine physische Anwesenheit während der Pandemie nicht möglich ist.

Kardiologie
Noch Festzulegen
Frankfurt a. Main
14 Module
2 Praxismodule
General Practitioner Certificate in Cardiology
Kursgebühren - Zahlungsoptionen flexibel anpassbar

AKKREDITIERUNG BEANTRAGT BEI

Diese Fortbildung wird von der ISVPS anerkannt und erlaubt den Erhalt von einem General Practitioner Certificate.

Mehr erfahren
i
01 - Das kardiovaskuläre System
Noch Festzulegen | Noch Festzulegen

• Einführung in die kardiovaskuläre Anatomie – auch im Vergleich zum Herzultraschall • Die kardiovaskuläre Untersuchung • Lokalisation und Charakterisierung von Herzgeräuschen • Klinische Symptome, die auf ein Herzproblem hinweisen • Zusammenhänge des kardiovaskulären Systems


Referent: Alan Kovacevic (Dr. med. vet., DVM, MSc, PhD, Dipl ECVIM-CA)
i
02 - Klinische Hinweise auf Herzerkrankungen
Noch Festzulegen | Noch Festzulegen

• Krankheiten, die zu Drucküberladungen führen • Krankheiten, die zu Volumenüberladungen führen • Thorax und Herzauskultation • Aktionspotential


Referent: Alan Kovacevic (Dr. med. vet., DVM, MSc, PhD, Dipl ECVIM-CA)
i
03 - Myokardiale Erkrankungen
Noch Festzulegen | Noch Festzulegen

• DCM beim Hund • Arrhythmogene Rechtsventrikuläre Kardiomyopathie (ARVC) • Dobermann Kardiomyopathie • Feline Kardiomyopathien: HCM, RCM, DCM, ARVC • Myokarditis • Sekundäre Kardiomyopathien bei Hund und Katze


Referent: Alan Kovacevic (Dr. med. vet., DVM, MSc, PhD, Dipl ECVIM-CA)
i
04 - Endokardiale und Perikardiale Erkrankungen
Noch Festzulegen | Noch Festzulegen

• Myoxomatöse Mitralklappen Degeneration • Endokarditis • Idiopathischer Perikarderguss • Maligner Perikarderguss


Referent: Alan Kovacevic (Dr. med. vet., DVM, MSc, PhD, Dipl ECVIM-CA)
i
05 - EKG und Thoraxröntgen I
Noch Festzulegen | Noch Festzulegen

• Praxisgerechte EKG Analyse • Erkennen EKG Veränderungen • Antiarrhythmische Therapie • Schrittmachertherapie • EKG Fallbeispiele zum interaktiven Lösen


Referent: Alan Kovacevic (Dr. med. vet., DVM, MSc, PhD, Dipl ECVIM-CA)
i
06 - EKG und Thoraxröntgen II
Noch Festzulegen | Noch Festzulegen

• Wie werden qualitative hochwertige Röntgenbilder gemacht? • Interpretation von Thoraxröntgen • Erkennen und Beurteilen radiologischer Lungenmuster • Erkennen wichtiger Herzveränderungen im Röntgen • Radiologische Fallbeispiele


Referent: Katrin Birka (Dr. med. vet., Fachtierärztin für Kleintiere)
07 - Einführung in die Echokardiographie I
Noch Festzulegen | Noch Festzulegen

• Typische Ultraschall-Schnittebenen • Technische Grundlagen der Echokardiographie • Transducer Frequenzen, Gain, etc • Unterschiede und Anwendung von 2D-, M-Mode und Doppler Messungen


Referent: Nicola Wiedemann (Dipl. ECVIM-CA (Cardiology))
08 - Einführung in die Echokardiographie II
Noch Festzulegen | Noch Festzulegen

• Typische Echoveränderungen wichtiger Erkrankungen • Problemorientierte Echokardiographie - Flowchart • Fallbeispiele • Praktische Übungen


Referent: Nicola Wiedemann (Dipl. ECVIM-CA (Cardiology))
i
09 - Angeborene Herzerkrankungen und interventionelle Techniken I
Noch Festzulegen | Noch Festzulegen

• Persitierender Ductus Arteriosus • Pulmonalstenose • Aorten und Subaortenstenose • Ventrikel Septum Defekt /VSD)


Referent: Lisa Keller (Dr.med.vet; Diplomate ACVIM Cardiology)
i
10 - Angeborene Herzerkrankungen und interventionelle Techniken II
Noch Festzulegen | Noch Festzulegen

• Vorhofseptum Defekt (ASD)l defects • Mitral- und Trikuspidalklappendysplasie • Interventionelle kardiologische Techniken, wie PDA Verschluß und Pulmonalstenosen Ballonierung • Schrittmachertherapie


Referent: Lisa Keller (Dr.med.vet; Diplomate ACVIM Cardiology)
i
11 - Kardiovaskuläre Pathophysiology und Therapie
Noch Festzulegen | Noch Festzulegen

• Pathophysiologie von Herzversagen • Neuro-endocrine Kaskade von Herzversagen • Prinzip kardiovaskulärer Therapie • Pulmonäre Hypertonie • Herzwurm


Referent: Karsten E. Schober (DVM, Dr. med. vet., PhD, Dipl ECVIM-CA (Cardiology))
i
12 - Vorgehensweise beim Patient mit Synkopen
Noch Festzulegen | Noch Festzulegen

• Unterschiede Synkopen versus Epilepsie • Aufarbeitung synkopaler Patienten • Diagnostische Methoden • Mögliche Therapieansätze • Holter • Fallbeispiele


Referent: Karsten E. Schober (DVM, Dr. med. vet., PhD, Dipl ECVIM-CA (Cardiology))
i
13 - Fallbeispiele zur Diagnose und Therapie I
Noch Festzulegen | Noch Festzulegen

• In diesem abschließenden Modul werden die erlernten diagnostischen und therapeutischen Massnahmen an vielen interaktiven Fallbeispielen vertieft. Mittels der klinischen Untersuchung, je nach Fall mit EKG und/oder Röntgen und schließlich Echokardiographie sollten die Teilnehmer in der Lage sein, eine Diagnose zu stellen und dann die korrekte Therapie vorzuschlagen.


Referent: Alan Kovacevic (Dr. med. vet., DVM, MSc, PhD, Dipl ECVIM-CA)
i
14 - Fallbeispiele zur Diagnose und Therapie II
Noch Festzulegen | Noch Festzulegen

• In diesem abschließenden Modul werden die erlernten diagnostischen und therapeutischen Massnahmen an vielen interaktiven Fallbeispielen vertieft. Mittels der klinischen Untersuchung, je nach Fall mit EKG und/oder Röntgen und schließlich Echokardiographie sollten die Teilnehmer in der Lage sein, eine Diagnose zu stellen und dann die korrekte Therapie vorzuschlagen.


Referent: Alan Kovacevic (Dr. med. vet., DVM, MSc, PhD, Dipl ECVIM-CA)
Kardiologie
Noch Festzulegen
Frankfurt a. Main
14 Module
2 Praxismodule
General Practitioner Certificate in Cardiology
Kursgebühren - Zahlungsoptionen flexibel anpassbar

AKKREDITIERUNG BEANTRAGT BEI

Diese Fortbildung wird von der ISVPS anerkannt und erlaubt den Erhalt von einem General Practitioner Certificate.

Mehr erfahren