Artikel

Aktuelle Artikel und klinische Fälle

Neue Inhalte mit relevanten veterinärmedizinischen Themen

Jeden Monat stellen wir Artikel über neue Trends, aktuelle wissenschaftliche Studien und die neuesten Entdeckungen im veterinärmedizinischen Bereich vor. Teilen Sie Ihre Leidenschaft und aktualisieren Sie Ihr Wissen mit unseren kurzen, einminütigen Beiträgen.

Telmisartan bei Katzen mit systemischer Hypertonie

Pathologische Blutdruckerhöhungen können zu ophthalmischen, kardiovaskulären und neurologischen Schäden führen, und bei alten Katzen ist die systemische arterielle Hypertonie tatsächlich eine wichtige Ursache für Morbidität. Medikamente wie Telmisartan … Mehr erfahren >

FALLBERICHT: Afloqualon-Intoxikation bei Hunden

Afloqualon wird beim Menschen zur Linderung von Rückenschmerzen und spastischen Muskelerkrankungen eingesetzt, da es eine muskelentspannende und sedierende Wirkung hat. Obwohl keine veröffentlichten Berichte über Afloqualon-Intoxikationen bei Hunden vo … Mehr erfahren >

GS-441524 Wirksamkeit bei Katzen mit FIP

Nach den vielversprechenden Ergebnissen der Verwendung des Adenosin-Nukleosid-Monophosphat-Prodrugs GS-5734 zur Vorbeugung einiger RNA-Viren wurde die Wirksamkeit seines „parent nucleoside“ GS-441524 gegen FIP (feline infektiöse Peritonitis) untersucht … Mehr erfahren >

Vestibuläres Syndrom bei Hunden

Das Vestibular-Syndrom kann zentral oder peripher bedingt sein. Es ist bei Hunden relativ häufig und hat mehrere Ursachen. Ziel dieser retrospektiven Studie war es, die Häufigkeit der verschiedenen Ätiologien des peripheren vestibulären Syndroms (PVS) … Mehr erfahren >

Exotische Tiere: Haustiere oder nicht?

In den letzten Jahren wurde die Haltung von Papageien, Reptilien, Amphibien, Kaninchen und kleinen Nagetieren als Haustiere zu einem beliebten Trend. Dennoch ist es wichtig zu erkennen, dass diese nicht domestizierten Tiere in Gefangenschaft spezielle … Mehr erfahren >

Prozedurale Sedierung und Analgesie bei Katzen

Unter prozeduraler Sedierung und Analgesie (PSA) versteht man den Prozess der Bewusstseinsausschaltung eines Patienten, um minimalinvasive oder unangenehme Eingriffe durchzuführen. Dieser Begriff stammt ursprünglich aus der Humanmedizin, kann aber auch … Mehr erfahren >

Das Herz eines Hundes mit Trypanosoma cruzi

Die Chagas-Krankheit ist eine gut dokumentierte Ursache für infektiöse Myokarditis beim Menschen und kann auch Hunde und andere Säugetiere betreffen. Ihr ätiologischer Erreger ist Trypanosoma cruzi, ein protozoischer Parasit. Im Gegensatz zum Menschen … Mehr erfahren >

Die Schweinegrippe zusammengefasst

Influenzaviren sind dafür bekannt, dass sie erhebliche negative Auswirkungen auf die Gesundheit von Mensch und Tier und auf die Weltwirtschaft haben. Schweine werden häufig mit diesen Viren in Verbindung gebracht, zumal sie aufgrund der Möglichkeit, si … Mehr erfahren >

Seite 1 von 5